Paketbox nicht gleich Paketbox! Aldi erkennt Potenzial - Vergleich zum Paketsafe

Paketbox Paketkasten

Paketboxen lösen ein sehr großes Problem - alle Beteiligten profitieren!

Die Paketflut nimmt zu, wir steuern in Deutschland demnächst auf 4 Milliarden versendete Paketen pro Jahr zu. 4.000.000.000 - eine unglaubliche Zahl. Bedenkt man, dass nur ca. die Hälfte der Pakete beim 1. Zustellversuch an den Empfänger zugestellt werden können, bedeutet dies im Umkehrschluss, dass 2 Milliarden Pakete teils sinnlos durch die Gegend gefahren werden und wertvolle Zeit und Ressourcen verschwenden.

Die Lösung liegt eigentlich klar auf der Hand. Wer Pakete in Abwesenheit empfangen möchte muss mit einer Paketbox vorsorgen. Man erwartet ja auch nicht von seinem Nachbarn dass er täglich die Post für einen annimmt, oder? So selbstverständlich es ist einen Briefkasten zu besitzen, so selbstverständlich sollte es doch eigentlich auch sein eine Paketbox zu haben. Würde man meinen...

Warum haben sich Paketboxen bisher noch nicht bei allen durchgesetzt?

Ganz einfach, weil es die "großen Player" bisher nicht geschafft haben eine Paketbox für die Masse zu entwickeln, die einfach zu bedienen ist, aber auch sicher und gleichzeitig erschwinglich. Ein Negativbeispiel: DHL mit seiner inzwischen nicht mehr produzierten Paketbox. Dieser klobige Kasten für mehrere hundert Euro hatte eine Vielzahl an Schwächen: Das elektronische Schloss ist im Winter an seine Grenzen gestoßen - die Batterie ist gerne mal eingefroren. Wenn es dann mal funktioniert hat, konnten nur DHL-Boten die Paketobox nutzen, andere Zusteller waren ausgegrenzt! Bei diesem hohen Preis ist das eine enorme Einschränkung. Dazu kam das Problem mit der Größe... Die Box gab es in verschiedenen Größen, aber wer hat schon den Platz sich eine riesige Paketbox für alle Eventualitäten aufzustellen? Nicht gerade Kundenfreundlich.

Aldi versucht nun mit einer günstigen Paketbox aus Plastik den ersten Anlauf!

Aldi hat den Trend Paket-Markt erkannt und bietet ab dem 07.11.2019 eine eigene Paketbox im Sortiment an. Die Markteinführung kurz vor dem Weihnachtsgeschäft ist kein Zufall, zu dieser Zeit werden die meisten Pakete versendet und der Ärger und Frust ist am Größten. Vorneweg: Großes Lob für Aldi, dass Sie diesen wichtigen Trend erkannt haben und ihre Aufmerksamkeit schenken und somit einen Teil dazu beitragen vielen Zustellern und Paket-Empfängern das Leben leichter zu machen.

Hält die Aldi Paketbox was eine gute Lösung können sollte? Hier gehts zur Checkliste!

Paketbox

Nutzen Sie unsere kostenlose Checkliste "Das sollte ich beim Kauf eines Paketkastens beachten" und vergleichen Sie selbst.

Wir haben uns erlaubt die Checkliste mit den Informationen aus dem Aldi Datenblatt vorzubefüllen. Unklare Punkte haben wir offen gelassen. Bewerten Sie selbst!

 

Zur Startseite

 

Zum Vergleich gehts hier direkt zu unseren flexiblen "Paketboxen":

Paketsafe Paketsafe-Briefkasten
 

 

 Lesen Sie auch unsere anderen interressanten Blog-Beiträge

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen